Sichtbar befestigte
Fassadenverkleidung –

sicher, schnell und einfach montiert

Fassadengestaltung mit sichtbarer Befestigung

Vorgehängte hinterlüftete Fassaden (VHF) sind im konstruktiven Fassadenbau längst das System der Wahl. Nicht nur bieten sie viele bauphysikalische Vorteile, die für ein ausgeglichenes Raumklima sorgen – wie den permanenten Abtransport vorhandener Feuchte, das schnelle Austrocknen feuchter Außenwände und ein Eindringen von Feuchtigkeit in das Gebäude. Neben praktischen Argumenten wie der einfachen Montage und der hohen Beanspruchbarkeit sind es auch die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten, die Architekten und Bauherren überzeugen. Das beginnt schon bei der Wahl der Bekleidung, die von A wie Aluminium-Verbundplatten bis Z wie Ziegel kaum ein Material ausschließt.

Das zertifizierte SPIDI® Fassadensystem erlaubt es, auf die Ansprüche von Architekten, Planern und Kunden perfekt einzugehen. Für die Montage des Bekleidungsmaterials bieten sich zwei Möglichkeiten: die verdeckt befestigte hinterlüftete Fassade, bei der die Bekleidung „unsichtbar“ auf der Unterkonstruktion montiert ist, und die sichtbar befestigte hinterlüftete Fassade. Das SPIDI® Fassadensystem ist für alle Arten hinterlüfteter Fassaden geeignet – unabhängig von der Befestigung, vom Material der Fassadenbekleidung und von der Gebäudehöhe. Kern des Fassadenbau-Systems ist die patentierte SPIDI® max Wandstütze aus hochfestem Aluminium, Stahl der höchsten Korrosionsschutzstufe oder Edelstahl.

SPIDI® macht die Befestigung vorgehängter hinterlüfteter Fassaden sichtbar

Bei der sichtbar befestigten hinterlüfteten Fassade wird die Befestigung der Bekleidung bewusst in das Erscheinungsbild des Gebäudes einbezogen.
Das zertifizierte SPIDI® Fassadensystem bietet für die sichtbare Befestigung verschiedene Möglichkeiten der Umsetzung:

Für mehr Informationen Bild antippen.

SMB-GN1

GENIETET
auf 1-lagiger UK

FASSADENBEKLEIDUNG:
Aluminium-Verbundplatten, Faserzement, Glasfaserbeton, HPL, Massivaluminium- & Massivstahlplatten, Putzträgerplatten

SMB-GN2

GENIETET auf 2-lagiger UK & Windsperrfolie

FASSADENBEKLEIDUNG:
Aluminium-Verbundplatten, Faserzement, Glasfaserbeton, HPL, Massivaluminium- & Massivstahlplatten, Putzträgerplatten

SMB-GSH1

HOLZLATTUNG
auf 2-lagiger UK

FASSADENBEKLEIDUNG:
Faserzement, Glasfaserbeton, HPL, Putzträgerplatten

SMB-BZ1

BOLZENBEFESTIGUNG
auf 1-lagiger UK

FASSADENBEKLEIDUNG:
Aluminiumverbundmaterial-, Massivaluminium- & Stahlkassetten

SMB-BZ2

BOLZENBEFESTIGUNG
auf 1-lagiger UK

FASSADENBEKLEIDUNG:
Aluminiumverbundmaterial-, Massivaluminium- & Stahlkassetten

SMB-TW1

GENIETET/GESCHRAUBT
auf 1-lagiger UK

FASSADENBEKLEIDUNG:
Alu-/Stahl-Trapezblech

SMB-GK1

GEKLAMMERT
auf 1-lagiger UK mit Edelstahlklammern

FASSADENBEKLEIDUNG:
Keramik, Feinsteinzeug

Was die Gestaltung und das Material der Fassadenbekleidung betrifft, bleiben keine Wünsche offen – ob Aluminium-Verbundplatten, Faserzement, Glasfaserbeton, HPL-Platten (High Pressure Laminate/Hochdrucklaminatplatten), Massivaluminium- und Massivstahlplatten, Putzträgerplatten, Alu-/Stahl-Trapezblech bzw. -Wellblech, Keramik oder Feinsteinzeug.

Lassen Sie sich zum Thema Fassadengestaltung kompetent beraten und setzen Sie dabei auf die Erfahrung sowie das fundierte Wissen der SPIDI® Spezialisten. So kommen Sie zur perfekten Lösung für Ihren Fassadenbau!

Weitere Informationen zu den SPIDI® Fassadensystemen finden Sie unter dem Menüpunkt Downloads.